E-Bike für Damen – mehr Komfort beim Fahren | ebike-shop.de

City E-Bike

E Bike für Damen: Trendige Pedelecs mit bestem Fahrkomfort

In den letzten Jahren ist es dem E-Bike gelungen, das Radfahren zu revolutionieren und es wieder beliebter zu machen. Heute greifen sowohl in Deutschland auch in vielen anderen Ländern Europas immer mehr Verbraucher wieder auf das Fahrrad zurück, um Strecken unterschiedlichster Länge ohne Auto zu bewältigen. Heute gibt es längst E Bike Damen- und Herren-Modelle, die sich in ihrer generellen Bauweise voneinander unterscheiden.


Das richtige E-Bike für jeden Geschmack

Wenn Sie auf der Suche nach einem guten E Bike für Damen sind, sollte das Einsatzgebiet klar sein. Es ist für die Auswahl des Fahrradtyps entscheidend. Der Klassiker unter den E Bike Damen-Modellen ist das Trekking- oder City-Bike. Es begeistert als echter Allrounder und kann in der Stadt ebenso zum Einsatz kommen wie auf gut ausgebauten Radwegen. Sind Sie wirklich nur in der Stadt unterwegs, sollten Sie sich gezielt für ein Cityrad entscheiden. Wer auch gern längere Radtouren zurücklegt, ist mit einem Trekkingrad gut beraten. Weiterhin gibt es Mountainbikes für Damen mit Elektroantrieb. Der Antrieb macht sich im Gelände durchaus bezahlt und sorgt hier auf Bergen für eine deutliche Entlastung. Sind Sie gern im Wald unterwegs und haben dabei auch keine Angst die Wege zu verlassen, sollten Sie sich immer für ein E-Bike Crossmodell entscheiden. Diese Fahrräder besitzen unter anderem eine gute Federung. Sind Sie 16 und haben einen Führerschein, können Sie sich auch für die E-Bike Damen-Modelle entscheiden, die eine Geschwindigkeit von bis zu 45 km/h erreichen.


Der Rahmen macht den Unterschied

Damit Sie sich mit dem E-Bike für Damen komfortabel auf allen Strecken bewegen können, brauchen Sie natürlich auch eine Rahmenform, die zu Ihnen passt. Unterschieden werden hier drei gängige Rahmentypen. Der Diamant-Rahmen hat ein kürzeres Oberrohr als es bei den Diamantrahmen der Herrenräder der Fall ist. Dadurch wird dem kürzeren weiblichen Oberkörper Rechnung getragen. Weiterhin gibt es das E-Bike für Damen mit einem Sportrahmen. Die Modelle für Damen sind um einiges kürzer als die Ausführungen für Herren. Das Oberrohr fällt stark ab, wodurch Sie leichter auf- und auch absteigen können. Es gibt weiterhin die Damen Komforträder. Die Komfortrahmen haben ein relativ markantes Design, denn hier wird vollständig auf den Oberrahmen verzichtet. Dadurch ist bei diesem E-Bike für Damen ein leichtes Aufsteigen garantiert. Der Antrieb wird bei diesen Modellen auf dem Gepäckträger transportiert.