My Esel E-Tour, das Touren E-Bike mit Holzrahmen | ebike-shop.de

My Esel E-Tour, das Touren E-Bike mit Holzrahmen

    • Hochwertiger 400 Wh Akku von Samsung sorgt für hohe Reichweite bis 110km
    • 19,5 kg Gesamtgewicht
    • Starre Tourengabel aus Carbon
    • Der Hinterrad-Motor hat einen perfekten Freilauf und ermöglicht auch ohne Akku Fahrten wie mit dem normalen Fahrrad!
    • My Esel HollowTech Rahmen aus Kernsche, wunderschöne Optik, hohe Steifigkeit, Robust und Alltagstauglich, Dämpft Vibrationen perfekt, bietet hohe Laufruhe, Befestigung für Flaschenhalter, Ständer und Kotflügel
    • Komplette Ausstattung nach STVZO

     

     


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

Artikelnummer 7004431

My Esel E-Tour, das Touren E-Bike mit Holzrahmen

My Esel E-Bike aus Holz - Nachhaltig, innovativ. Der "E-Esel" mit 19,5 kg Gesamtgewicht bietet völlig neue Wege für kundenindividuelle Anpassung von Fahrrädern in Serienproduktion. Neben der speziellen und sehr reduzierten Optik bieten die My Esel Holzrahmen die Möglichkeit mittels automatisierter CNC Bearbeitung und biometrischer Software individuelle Rahmen Geometrien in einem Serienprozess zu fertigen. Die Hohlräume im Rahmen ermöglichen eine unsichtbare Integration des E-Bike Systems. My Esel Holz-Rahmen sind witterungsbeständig, steif und robust und dass bei außergewöhnlicher Vibrationsdämpfung und Laufruhe. Die Verwendung eines nachwachsenden Materials samt regionaler und fairer Produktion ergibt ein nachhaltiges Produkt.  

Robust, alltagstauglich und mit versteckter E-Power. Die Kombination des HollowTech Rahmens mit integriertem E-Bike Antrieb, einer starren Tourengabel aus Carbon und Straßenreifen macht den My Esel E-Tour zu einem komfortablen Begleiter. Der My Esel E-Tour ist auf der Straße zuhause und das perfekte E-Bike für die Stadt sowie große Touren. Der 400 Wh-Samsung-Akku und der 250 Watt-Hinterradnabenmotor sind versteckt verbaut und sorgen mit fünf einstellbaren Leistungsstufen jederzeit für die gewünschte Unterstützung.

Innovation

Fokus auf Maß-Serienfertigung. My Esel kombiniert die Vorteile der Maßfertigung mit den skalierbaren Produktionsprozessen der Serienfertigung.

Funktionalität

Das Produkt hat alle Tests für E-Bikes bestanden, die Rahmen wurden im EFBE Institut getestet.

Design

Das Ziel war das Design auf das Wesentliche zu reduzieren. Das Aussehen hat den Ursprung in der Kostenreduktion und der statischen Funktion der Holzelemente.

Material

Jeder Holzrahmen ist aufgrund der unterschiedlichen Struktur einzigartig. Trotz vierfach Beschichtung/Lackierung sieht und fühlt sich die Oberfläche wie Holz an.

 

 

 

Qualität

Die Form unserer Rahmen folgt der Funktion sowie den individuellen Bedürfnissen des Kunden. CNC gefräste Teile und Handwerkskunst zeugen für Qualität.

Nachhaltigkeit

Bedeutet für uns der nachwachsende Rohstoff Holz in Kombination mit einer fairen und lokalen Produktion.

Akku und Reichweite:

Dank des 36 V - 11,2 Ah - 400 Wh Rahmen-Akkus von Samsung punktet das My Esel E-Tour E-Bike mit einer ordentlichen Reichweite. Aber, komme ich 50 Kilometer weit mit einer Akku-Ladung oder sogar 120? Für E-Bike Interessenten ist das eine entscheidende Information. Die Hersteller versuchen möglichst realitätsnah anzugeben, was mit einer kompletten Akkuladung möglich sein könnte. In der Praxis hängt die maximale Reichweite aber von vielen Faktoren ab. Dazu gehören neben dem Motor der Energiegehalt 400 Wh, der Umgang und das Alter des Akkus. Aber auch Fahrergewicht, Sitzposition, Fahrweise wie Anfahrhäufigkeit oder Trittfrequenz und die gewählte Unterstützungsstufe haben großen Einfluss auf die Reichweite. Und nicht zuletzt beeinflussen das Streckenprofil, ob bergauf oder flach, der Untergrund wie Straße oder Gelände und selbst Wind ob Gegenwind oder Rückenwind und das Reifenprofil, die tatsächliche Reichweite. Aus diesen Gründen ist es sehr schwierig, präzise und verlässliche Angaben zu der Reichweite zu machen.

Gewicht:

Mit nur 19,5 kg ist der E-Tour Komfort eines der leichtesten Trekking E-Bikes am Markt. Dies erleichtert das Anheben des Rades, um es beispielsweise Stufen hochzutragen, vergrößert aber auch die Reichweite des E-Motors. Besonders wichtig ist dies, um auch ohne die zusätzliche Unterstützung noch angenehm und schnell fahren zu können.

Antriebsart:

Die Kette ist seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob City E-Bike, Mountain- oder Trekking- E-Bike - Kettenantriebe sind bei allen E-Bike Kategorien sehr beliebt. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparatur. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein bisschen Öl auf die Kette gibt, der wird wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

 

Elektroantrieb:

Als Antrieb für den My Esel E-Cross Komfort dient ein starker und leichter Hinterrad-Nabenantrieb von Aikema mit 250 Watt Dauerleistung und 60 NM Drehmoment. 25 km/h - Pedelec Norm. Der lässt sich nicht nur ideal zwischen Scheibenbremse und Kassettenschaltung integrieren, sondern hat auch eine sehr gute Beschleunigung.

Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails, der Stadtfahrt oder dem sonntäglichen Ausflug lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man Scheibenbremsen schon länger an Mountainbikes, mittlerweile aber auch vermehrt an Trekking, Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit im Gelände ist unausweichlich. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Laufräder:

28-Zoll- Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder sind die beste Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Rahmen:

Naturholz schafft überlegene Performance und Komfort. Holz wird seit vielen Jahren sehr erfolgreich im Skirennsport und im Bootsbau verwendet. Neben der Steifigkeit und Robustheit zählt die einzigartige Vibrationsdämpfung zu den besonderen Eigenschaften von Holz. Der Holzrahmen bildet den Kern des Rads, welches sich besonders komfortabel fährt und so leise und reibungslos rollt wie kein anderes.

  • Hochwertiger 400 Wh Akku von Samsung sorgt für hohe Reichweite bis 110km
  • 19,5 kg Gesamtgewicht
  • Mit starrer Tourengabel aus Carbon und Straßenreifen
  • Der Hinterrad-Motor hat einen perfekten Freilauf und ermöglicht auch ohne Akku Fahrten wie mit dem normalen Fahrrad!
  • My Esel HollowTech Rahmen aus Kernsche, wunderschöne Optik, hohe Steifigkeit, Robust und Alltagstauglich, Dämpft Vibrationen perfekt, bietet hohe Laufruhe, Befestigung für Flaschenhalter, Ständer und Kotflügel
  • komplette Ausstattung nach STVZO

Unsere Empfehlungen